Viele Arbeitnehmer möchten vorzeitig in den Ruhestand treten und entscheiden sich daher für eine Altersteilzeit.

 

Der Mitarbeiter entscheidet sich in der Regel für das sogenannte Blockmodell.

Hierbei wird während der ersten Hälfte seiner Altersteilzeit (Aktivphase) weiterhin Vollzeit gearbeitet. In der zweiten Hälfte (Passivphase) ist der Mitarbeiter von seiner Tätigkeit freigestellt und kann so früher in den Ruhestand wechseln.

Während der gesamten Altersteilzeit erhält er die Hälfte seines bisherigen Gehalts sowie einen gesetzlichen Aufstockungsbetrag in Höhe von 20 %. Je nach Tarifvertrag kommt außerdem ein Arbeitgeberzuschuss hinzu.

Während der Arbeitsphase baut der Mitarbeiter beim Blockmodell ein Zeitwertguthaben auf, welches halb so hoch ist wie seine Regelbezüge. Hinzu kommt der Arbeitgeberanteil an den Sozialversicherungsbeiträgen. Dieses Guthaben muss laut Gesetz gegen Insolvenz geschützt werden. Wir arbeiten mit zwei Garantiemodellen.

 

Zeitwertguthaben für den Fall der Insolvenz absichern: Die Garantiemodelle

Zwei Modelle und ein Ziel


Es werden zwei Garantiemodelle angeboten, die ein Zeitwertguthaben mit garantierten 1,75 % jährlich verzinsen. Hinzu kommt ein variabler Überschussanteil.


Modell 1

Das erste Modell ist speziell für Großunternehmen geeignet. Der Arbeitgeber schließt für jedes Jahr der Aktivphase seines Mitarbeiters eine separate Rückdeckungsversicherung ab. Da sich die Altersteilzeit auf maximal sechs Jahre erstreckt, sind bis zu drei Versicherungspolicen notwendig. Die Policen besparen Sie per Einmalbeitrag.

Modell 2
Beim zweiten Modell wird ein Versicherungsvertrag während der Arbeitsphase bespart und zu Beginn der Freizeitphase beitragsfrei gestellt. Die Beiträge werden während der Aktivphase monatlich oder jährlich geleistet. Zahlen Sie die Beiträge monatlich, ist ein Ratenzuschlag in Höhe von 2,5 % fällig.

Für Zeitwertguthaben müssen Sie als Arbeitgeber Pensionsrückstellungen bilden und gegen Insolvenz schützen. Die notwendigen Bilanzgutachten erstellt auf Wunsch der Anbieter bzw. dessen Tochterunternehmen.

 

 

Die Vorteile

  • Einfache Lösung für die Erfüllung der gesetzlichen Pflicht zur Insolvenzsicherung von Zeitwertguthaben

  • Garantierte Verzinsung von 1,75 % zuzüglich einer variablen Überschussbeteiligung

  • Auslagerung der Risiken des Kapitalmarkts

  • Beitragsrückerstattung im Todesfall

  Ich freue mich auf Sie

Dipl.-Ing. Norbert Ewald
Versicherungsmakler für Ihr KMU

 

Theobaldstr. 11 A

65468 Trebur

  Rufen Sie jetzt an

   06147 - 598 514